Petersilie aussäen

Petersilie aussäen

Petersilie ( Petroselinum crispum ) ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr bildet sie nur Blätter, im zweiten Jahr Blüten und stirbt danach ab. Wenn die Pflanzen blühen, werden die Blätter hart und bitter, deshalb sollte Petersilie jedes Jahr frisch ausgesät werden. Beachten Sie dabei, dass Petersilie selbstunverträglich ist. Das heißt, sie wächst schlecht, wenn man sie jedes Jahr an derselben Stelle anbaut. Wechseln Sie deshalb jedes Jahr den Standort und warten sie 3-4 Jahre, bis Sie am gleichen Standort wieder anbauen. Bei der Aussaat ist Geduld gefragt: Petersiele hat eine Keimdauer von 3-5 Wochen. Gesät werden kann ab Mitte März direkt ins Beet.

Petersilie - Aussäen von Samen

Petersilie ist ein beliebtes Küchenkraut - und kann ganz einfach selber angezogen werden!

Ähnliche Beiträge

Mehr erfahren

Sämereien überprüfen

Mehr erfahren

Sprinter im Gemüsebeet

Mehr erfahren

Gemüse für Genießer

Mehr erfahren

Mit dem *Kräuter-Kick* ins Frühjahr starten